ZERNA Planen und Prüfen GmbH

Wir bieten mehr als Kompetenz und Engagement

ZERNA Planen und Prüfen GmbH ist als Teil der ZERNA Unternehmensgruppe seit über 40 Jahren erfolgreich im Bauwesen tätig. Wir sind aus einem Ingenieurunternehmen entstanden, das in den 70er Jahren als Ingenieurbüro in Bochum begonnen hat und sich als Zerna, Köpper & Partner GmbH (ZKP) und ZERNA INGENIEURE GmbH fortwährend entsprechend den Anforderungen des Marktes weiterentwickelt hat. Zusammen mit unseren Tochterunternehmen ZERNA-SCHUTTE GmbH in Gelsenkirchen und der LauPlan LausitzPlanung GmbH in Hoyerswerda sowie in Kooperationen wie der German RailGroup, CANALYSIS und GERICON sind wir in der Bautechnik für Sie da. Unsere internationalen Aktivitäten bündeln wir in der ZPP International GmbH. Mit unseren weiteren Standorten in Berlin, Hamburg, Köln, München, Salzgitter und Stuttgart finden Sie uns auch in Ihrer Nähe.

ZPP ist auf allen Gebieten des Bauingenieurwesens tätig: Grundbau, Tunnelbau, Brückenbau, Kraftwerksbau und erneuerbare Energien, Industriebau, Bahnbau (Eisenbahn, Stadtbahn, U-Bahn), Straßenbau, Wasserbau, Leitungstiefbau, Hochbau, Bergbau und Sonderbauwerke, in der Bauwerkserhaltung, Geotechnik, Bergschadensicherung, Flächenrecycling, Lebensdauermanagement und der technischen Ausrüstung. Unterstützt wird unsere Arbeit durch moderne und komfortable IT-Lösungen, wie z. B. unserer Entwicklung ZPP interproject.

Haben Sie eine Aufgabe zu vergeben? Sprechen Sie uns an. Wir beraten, planen, prüfen, überwachen und begutachten. Angefangen mit einer Machbarkeitsstudie, über die Objektplanung und Tragwerksplanung in der Entwurfsplanung bis zur Ausschreibung und Ausführungsplanung - auch als Generalplaner. Gerne stehen Ihnen auch unsere Prüfingenieure für die bautechnische Prüfung und Sachverständige für Begutachtungen zur Verfügung.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

News - Neuigkeiten und Wissenswertes

26/01/2015

Neuer Kran im Stahlwerk von ArcelorMittal Bremen

In der Gießhalle im Außenbereich des Stahlwerks wurde der vorhandene Gießkran 607 durch den neuen Kran 6007 ersetzt. Dieser chargiert im Stahlwerk in... Mehr lesen

20/01/2015

Monitoring und Belastungsversuch an der Brücke „Deutzer Ring“ in Köln

Sperrung der Zufahrt zur Brücke am Sonntag Abend

Im Zuge einer temporären Belastungserhöhung des geschädigten Bauwerks wurde von ZPP ein Monitoring-Programm konzipiert. Die installierten Sensoren... Mehr lesen

15/01/2015

ZPP Inspektion - Unsere Prüfplakette für Ihre Bauwerke

Wiederkehrende Prüfungen oder Begutachtungen von Kraftwerken und Brücken finden in regelmäßigen Abständen statt. Damit Sie wissen wann Ihr Bauwerk... Mehr lesen