Start / Projekte / Industriebau / Kalkschachtvorwärmer

Kalkschachtvorwärmer

Beratung und Tragwerksplanung für das Traggerüst

Im belgischen Werk Hermalle wird für die Herstellung von Kalk der abgebaute Kalkstein in einem Drehofen gebrannt. Für eine Optimierung des Verfahrens soll ein Kalkschachtvorwärmer gebaut werden. Dadurch kann der Drehrohrofen um eine gewisse Länge gekürzt werden und in diesem Zuge Energie eingespart werden. Die Vorwärmeranlage wird in einem Stahlgerüst von ca. 35 m Höhe und 22 m Durchmesser eingebaut.

ZPP wurde von der ThyssenKrupp Industrial Solutions AG sowohl mit der Vordimensionierung als auch mit der endgültigen statischen Berechnung des Vorwärmerturmes, des Silos, der Bandanalgen und des Übergabeturmes beauftragt.
Dabei wurden die statischen und dynamischen (Erdbeben) Einwirkungen für den Standort Hermalle berücksichtigt. Die Fundamente für die Stahlkonstuktionen wurden unter Berücksichtigung des Bodengutachtens bemessen und konstruiert.

Die Ergebnisse der Statischen Berechnung wurden als prüffähige statische Unterlage sowie als Stahlbauübersichten und Anschlussberechnungen übergeben.

Bildquelle: ThyssenKrupp Industrial Solutions AG
Auftraggeber
ThyssenKrupp Industrial Solutions AG
Leistungszeitraum
2013 - 2016
Standort
Hermalle, Belgien
Leistungen
  • Planen

Weitere Projekte Industriebau