Start / Aktuelles / Wissenschaftlicher Beirat

Wissenschaftlicher Beirat

ZPP baut ingenieurwissenschaftliche Kompetenzen aus

ZPP hat vier an Universitäten und Hochschulen lehrende und forschende Ingenieurwissenschaftler für den neu gegründeten Beirat gewinnen können. Die Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats werden das Unternehmen in wissenschaftlicher Hinsicht fachlich und strategisch beraten.

Zudem berät und unterstützt der Beirat das Unternehmen insbesondere in Forschungsprojekten.

Die Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats zeichnen sich durch hervorragende wissenschaftliche Qualifikationen im Bereich des Bauingenieurwesens aus. Damit entspricht das Unternehmen seiner wissenschaftlich geprägten Unternehmensphilosophie und stellt die langfristige Ausrichtung auf die Bearbeitung anspruchsvoller und qualitätsgesicherter ingenieurwissenschaftlicher Aufgabenstellungen sicher.

Der wissenschaftliche Beirat besteht aus den folgenden Persönlichkeiten:

Prof. Dr.-Ing. Matthias Baitsch
Hochschule Bochum, Fachbereich Bauingenieurwesen

Prof. Dipl.-Ing. Fritz Grübl
Hochschule für Technik Stuttgart, Fakultät Bauingenieurwesen, Bauphysik und Wirtschaft, Fachgebiet Ingenieurgeologie und Tunnelbau

Prof. Dr.-Ing. Karsten Körkemeyer
Technische Universität Kaiserslautern, Fachbereich Bauingenieurwesen, Fachgebiet Baubetrieb und Bauwirtschaft

Prof. Dr.-Ing. Hans-Jürgen Niemann
Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften, Arbeitsgruppe Windingenieurwesen und Strömungsmechanik

v.l.n.r.: Prof. Dr.-Ing. Matthias Baitsch, Prof. Dr.-Ing. Hans-Jürgen Niemann, Prof. Dr.-Ing. Karsten Körkemeyer, Prof. Dipl.-Ing. Fritz Grübl
Ansprechpartner
Vorstand
ZPP Ingenieure AG
+49 234 9204-1120
+49 234 9204-1001
info@zpp.de