Start / Projekte / Tunnelbau / Nanjing Yangtze River Crossing Tunnel

Nanjing Yangtze River Crossing Tunnel

Tragwerksplanung für den Bau eines Straßentunnels unter dem Fluss Yangtze

Nanjing, die Hauptstadt der chinesischen Provinz Jiangsu, ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt auf der Achse von Shanghai ins Landesinnere. Zur Entlastung der Großen-Yangtze-Brücke und um den rasant wachsenden Verkehr zu kanalisieren, wird ein dreispuriger, ca. 3 km langer Straßentunnel unter dem Fluss Yangtze gebaut.

Das Projekt „Nanjing Yangtze River Crossing Tunnel“ umfasst die Herstellung des 2-röhrigen Tunnels mit einer Länge von 2.990 m. Die Unterquerung des Yangtze Rivers wurde dabei mittels eines Hydroschildvortriebs mit einem Durchmesser von 14,93 m realisiert.

Als besondere Randbedingungen sind die Wasserspiegelhöhe von bis zu 45 m und die Überdeckung aus größtenteils kiessandigen und schluffigen Böden von bis zu 20 m zu nennen, weshalb in den zu untersuchenden Bereichen nur Teilabsenkungen zur Maschinenwertung möglich waren.

Die beauftragte Leistung umfasste die Tragwerksplanung in der Leistungsphase 4 gemäß HOAI. Weiterhin wurde für die Ausführung eine technische Betreuung der ausführenden ARGE durchgeführt. Es erfolgten Berechnungen zur erlaubten Absenkung und des zugehörigen Luftdrucks zur Maschinenwartung unter Druckluft.

Bildquelle: Herrenknecht AG
Auftraggeber
Herrenknecht AG
Leistungszeitraum
2009
Standort
Nanjing, China
Leistungen
  • Planen

Weitere Projekte Tunnelbau