Start / Projekte / Leitungstiefbau / Kanalbauprojekt Heeper Straße

Kanalbauprojekt Heeper Straße

Objekt- und Tragwerksplanung zur Erneuerung der Kanalisation

Der Umweltbetrieb der Stadt Bielefeld plante den Neubau von Regenwasser- (RW), Schmutzwasser- (SW) und Mischwasserkanälen (MW) entlang der Heeper Str. zwischen Huberstr. und Kronenstr. im innerstädtischen Bereich der Stadt Bielefeld.

ZPP wurde für den unter laufendem Betrieb neu zu errichtenden Kanal mit der Objektplanung der Ingenieurbauwerke in den Leistungsphasen 6 und 7 sowie der Tragwerksplanung in den Leistungsphasen 1 bis 3 und 6 gemäß HOAI beauftragt.

Der Kanal umfasste ca.
_400 m Mischwasserkanal DN 300 - DN 1800
_480 m Regenwasserkanal DN 300 - DN 800
_450 m Schmutzwasserkanal DN 250 - DN 300

Die Baumaßnahme gliederte sich in zwei Abschnitte:
_Abschnitt 1 (Trennsystem)
Zwischen Huberstr. und Mühlenstr. wurden über eine Länge von ca. 475 m zwei vorhandene parallel verlaufende RW-Kanäle verdämmt sowie ein vorhandener SW-Kanal zurückgebaut. Entlang der bestehenden Trasse wurden, integriert in das bestehende Trennsystem, ein neuer SW- und ein neuer RW-Kanal errichtet.

_Abschnitt 2 (Mischsystem):
Zwischen Mühlenstr. und Kronenstr. wurde das bestehende Mischsystem aufrechterhalten. Der vorhandene MW-Kanal wurde über eine Länge von ca. 380 m unter laufendem Betrieb erneuert. Ab der Teutoburger Str./Viktoriastr. wurden dabei zwei parallel verlaufende MW-Kanäle zurückgebaut und gegen einen neuen ersetzt. Zur Sicherung der Vorflut wurde vorab ein Heber installiert, der einen Abfluss von bis zu 600 l/s das Mischwasser sichergestellt hat.

Auftraggeber
Umweltbetrieb der Stadt Bielefeld
Leistungszeitraum
2016 - 2017
Standort
Bielefeld, Deutschland
Leistungen
  • Planen

Weitere Projekte Leitungstiefbau