Start / Projekte / Kraftwerksbau / Kraftwerk Mittelsbüren

Kraftwerk Mittelsbüren

Beratungs- und Planungsleistungen für den Neubau der GuD-Anlage

Am Standort der Stadtwerke Bremen in Bremen-Mittelsbüren entsteht ein neuer Kraftwerksblock. Hier betreiben die Stadtwerke Bremen bereits zwei Kraftwerksblöcke. Dieser bewährte Erzeugungsstandort bietet die besten Voraussetzungen, da z.B. die Versorgungsleitung für das Erdgas und einige notwendige elektrische Einrichtungen bereits vorhanden sind. Das neue hocheffiziente und flexible Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerk wird eine Nettoleistung von 445 MW zur Verfügung stellen.

Realisiert wird dieses Projekt unter dem Namen „Gemeinschaftskraftwerk Bremen“ gemeinsam mit den Partnern DB Energie, Mainova AG und TOBI Gaskraftwerksbeteiligungs GmbH & Co KG. Der Generalunternehmer für den Bau der Anlage ist ein Konsortium aus GE Wind Energy GmbH, GE ENERGY Products France SNC und Cobra Instalaciones y Servicios S.A.

ZPP ist von GE mit der allgemeinen technischen Beratung und Planung beauftragt. Diese beinhaltet die Bearbeitung von besonderen statischen Aufgabenstellungen, welche innerhalb des Prüfungsprozesses auftreten. Des Weiteren erfolgt die Erarbeitung von Lösungsvorschlägen für die während des Bauablaufs auftretenden Probleme. Hierzu gehören unter anderem Stahlkonstruktionen wie Einhausungen und Bedienbühnen sowie Konstruktionen im Tief- und Wasserbau.

Bildquelle: swb
Auftraggeber
GE Energy Products France SNC (GE Power & Water )
Leistungszeitraum
2014 - 2017
Standort
Bremen, Deutschland
Leistungen
  • Beraten
  • Planen

Weitere Projekte Kraftwerksbau