Start / Projekte / Kraftwerksbau / Kraftwerk Lippendorf

Kraftwerk Lippendorf

Tragwerksplanung für den Neubau der Doppelblockanlage

Das Kraftwerk Lippendorf zählt weltweit zu den modernsten Anlagen der Braunkohlenverstromung. Die Doppelblockanlage besitzt eine Nettoleistung von ca. 1.800 Megawatt und wird gemeinsam von der Vattenfall Europe Generation AG (früher VEAG) und der EnBW betrieben. Das etwa 15 km südlich von Leipzig gelegene Kraftwerk ist zusätzlich mit einer Wärmeauskopplung ausgestattet, die die Stadt über eine Fernwärmeleitung mit Wärme versorgt. Dadurch liegt der Wirkungsgrad über 46%.

Aufgrund seiner Lage in Sichtweite der Stadt Leipzig wurde zudem in der Planung auf ein ästhetisches Industriedesign Wert gelegt mit entsprechenden Ansprüchen aus der Architektur an die Tragwerksplanung. Insgesamt wurden 2,3 Milliarden Euro in dieses Projekt investiert.

ZPP bzw. deren Ursprungsgesellschaft wurde von der damaligen VEAG mit der Tragwerksplanung der Gesamtanlage in den Leistungsphasen 2 bis 5 gemäß HOAI (mit Ausnahme des Stahlbaus für den Dampferzeuger und der beiden 175 m hohen Kühltürme) beauftragt. Weiterhin waren wir beratend für den Bauherren und unterstützend bei der bauherrenseitigen Bauleitung tätig.

Als besondere technische Herausforderung erwiesen sich während der Bearbeitung insbesondere die Bodenverhältnisse mit Setzungsprognosen bis zu 20 cm und die daraus resultierende durchgehende Gründungsplatte unter den Blockgebäuden mit Abmessungen von ca. 110 x 130 m und einer maximalen Dicke von 5,50 m, die in einem Abschnitt betoniert wurde (> 35.000 m³).
Weitere Besonderheiten waren die paarweise geglittenen 176 m hohen Treppentürme an den Kesselhäusern, die im Bauzustand durch wirbelerregte Querschwingungen beansprucht wurden, der in Gleitbauweise erstellte Tagesbunker und die Berücksichtigung der Überfahrlasten aus dem weltweit größten Raupenkran (Hublast ca. 1.600 t).

Die Bearbeitung beinhaltete neben dem Neubau der Kraftwerksanlage auch den Neubau der Infrastrukturzeile, bestehend aus Verwaltung, Info-Zentrum, Kantine, Ausbildungs- und Werkstattgebäude.

Bildquelle: Kathrin Rößler/LEAG
Auftraggeber
Vattenfall Europe Generation AG
Leistungszeitraum
1994 - 2002
Standort
Lippendorf, Deutschland
Leistungen
  • Beraten
  • Planen

Weitere Projekte Kraftwerksbau