Start / Projekte / Kraftwerksbau / Heizkraftwerk Nord

Heizkraftwerk Nord

Beratung des Bauherren zum Umbau in eine GuD-Anlage

Die Stadtwerke Bonn GmbH plante die Erweiterung des bestehenden Heizkraftwerks (HKW) Nord zu einem Gas-und-Dampfturbinen (GuD) Kraftwerk.

Im Bereich der Bautechnik hatte der Bauherr Beratungsbedarf zu den speziellen Belangen des Bauens und dem Umgang mit dem beauftragten Generalunternehmer Bau (GU).

Die Beratung umfasste ein breites Spektrum im Bereich Kraftwerksbau:
_Mitarbeit an statisch-konstruktiven Lösungen
_Prüfungen der Pläne der beauftragten Bauplaner auf Belange des Bauherrn
_Unterstützung des Teilprojektverantwortlichen des Bauherrn
_Unterstützung der Bauleitung des Bauherrn in Sonderfragen
_Zuarbeit für den Bauherrn bzgl. bauvertraglicher Punkte mit dem GU
_Prüfung und Beratung hinsichtlich Forderungen des GU (z.B. VOB/B)

Die Leistungen wurden vor Ort auf der Baustelle bzw. beim Bauherrn erbracht.

Auftraggeber
Energie- und Wasserversorgung Bonn / Rhein-Sieg GmbH
Leistungszeitraum
2011 - 2012
Standort
Bonn, Deutschland
Leistungen
  • Beraten
  • Prüfen
  • Steuern

Weitere Projekte Kraftwerksbau