Start / Projekte / Flächenrecycling / Gewerbliche Mitte Blumenthal

Gewerbliche Mitte Blumenthal

Flächensanierungsplanung

Im Rahmen des Abschlussbetriebsplanverfahrens für die Fläche der ehemaligen Schachtanlage und Kokerei General Blumenthal 1/2/6 wurde vom Bergamt Recklinghausen im September 2004 der Sanierungsplan zugelassen.

Da sich zum einen die Vermarktungsstrategien für das ehemalige Zechengelände verändert haben und zum anderen für die Aufbereitung der Fläche ein technisches Konzept verfolgt wurde, das nicht Bestandteil des damaligen Sanierungsplanes war, war zur abschließenden Beurteilung und Genehmigungsfähigkeit eine ergänzende Stellungnahme zum bestehenden Sanierungsplan aus 2004 auszuarbeiten.

Im Rahmen der Variantenuntersuchungen wurden durch ZPP folgende Leistungen erbracht:
_Entwicklung von Varianten zur Baureifmachung
_Aufzeigen von Entsorgungs- und Verwertungsmöglichkeiten der Bodenmaterialien
_Mengenermittlung
_Kostenschätzung
_Empfehlungen zur Qualitätssicherung

Die Erstellung der ergänzenden Stellungnahme zum genehmigten Sanierungsplan umfasste folgende Leistungen:
_Darstellung weitergehender Sanierungsmaßnahmen
_Beschreibung der baulichen Maßnahmen
_Begleitende Untersuchungen
_Empfehlungen für weitere Maßnahmen
_Mengenermittlung
_Kostenschätzung
_Zeichnerische Darstellung

Auftraggeber
Stadt Recklinghausen
Leistungszeitraum
2011 - 2012
Standort
Recklinghausen, Deutschland
Leistungen
  • Beraten
  • Begutachten

Weitere Projekte Flächenrecycling