Start / Projekte / Brückenbau / Brücke Märkische Straße

Brücke Märkische Straße

Bautechnische Prüfung für die Gesamtinstandsetzung der Brücke

Die Brücke Märkische Straße über die BAB 46 musste instand gesetzt werden. Dabei wurden im Wesentlichen die Kappen durch neue Konstruktionen ersetzt, die vorhandenen Übergangskonstruktionen und die Kammerwände ersetzt und die Geländer sowie die Abdichtungen erneuert.

ZPP hat die statisch-konstruktive Prüfung der Genehmigungs- und Ausführungsunterlagen sowie für die Baubehelfe durchgeführt.

Weiterhin erfolgte durch ZPP eine Untersuchung und Bewertung eines Schadens an den Spannköpfen der Quervorspannung der Brücke, der im Zuge der Abbruchmaßnahmen entstanden ist. Die Sanierungsplanung für diesen Schaden erfolgte ebenfalls durch ZPP.

Auftraggeber
Landesbetrieb Straßenbau NRW
Leistungszeitraum
2013 - 2014
Standort
Wuppertal, Deutschland
Leistungen
  • Prüfen
  • Erhalten
  • Bauwerksprüfung

Weitere Projekte Brückenbau