Start / Leistungen / Erhalten

Lebensdauermanagement

KOSTENEFFIZIENT UND TROTZDEM NACHHALTIG

Durch die hohe Analyse- und Prüfkompetenz unserer Ingenieure kann ZPP heute für nahezu jedes Bauwerk ein nachhaltiges und trotzdem kosteneffizientes Lebensdauermanagement anbieten. Von dezidierten Bauwerksprüfungen nach DIN über Zustandsanalysen für die Vermögensbewertung bis hin zu Life-Cycle-Cost-Berechnungen für ein umfassendes Instandhaltungsmanagement.

Sicherheit gewährleisten, Kosten sparen

Mit einer integrierten, fachübergreifenden Denkweise kann jedem Bauwerk seine individuelle Behandlung bis zu seinem planmäßigen Nutzungsende zuteil werden. Dies ist nicht nur abhängig vom aktuellen Zustand, sondern auch vom Bauwerkstyp, von der statischen Auslegung und der Konstruktionsweise, von der aktuellen Nutzung und den aktuellen Einwirkungen, den verwendeten Baustoffen und nicht zuletzt von der geplanten Restnutzungsdauer.

Gezielt überwachen

statt aufwändig ertüchtigen

So kann unter Umständen eine gezielte Überwachung, zum Beispiel mit speziellen Monitoring-Tools, eine aufwändige Ertüchtigung ersetzen. Oder die präventive Instandsetzung einen kostspieligen Produktionsausfall verhindern. Gleichzeitig kann dagegen bei Reserven in der Standsicherheit und einem guten Zustand der Überwachungsaufwand auch auf ein Minimum reduziert werden – bei voller Sicherheit und drastisch reduzierten Kosten. Informieren Sie sich, bevor Sie unnötig Budgets „verbraten“.

Mit ZPP INSPEKTION bündeln wir dieses Wissen und Vorgehen zu Ihrem Vorteil. Und helfen Ihnen dabei, nachhaltig Sicherheit zu gewährleisten und Kosten zu sparen.

Mehr zu ZPP INSPEKTION

Was können wir für Sie tun?

Einige unserer Leistungen

  • Bauwerksprüfungen (z.B. nach DIN 1076, VDI 6200, VGB, Hochbau)
  • Instandhaltungsmanagement
  • Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
  • Bestandsaufnahme und Zustandsuntersuchung und -bewertung von Bauwerken
  • Instandsetzungsplanung, Ertüchtigungsplanung und Zustandserhaltung
  • Planung von Bauwerksverstärkungen
  • Entwicklung und Optimierung von Sanierungsstrategien
  • Zustandsanalysen und -prognosen, bspw. als Basis für eine Vermögensbewertung
  • aktives Lebensdauermanagement
  • Lebensdaueranalysen, u.a. mit Einsatz von probabilistischen Berechnungsmethoden
  • Lebensdauerzyklus-Kosten-Berechnung / Life Cycle Costs (LCC)
  • Monitoring und messtechnische Untersuchungen
  • Alterungsmanagement in kerntechnischen Anlagen
  • Sicherung von Baudenkmalen

Weitergehende Informationen

Die nachfolgenden Unterlagen vermitteln einen Eindruck über unsere Leistungsfähigkeit. Zu diesem Zweck haben wir für bestimmte Produkte bzw. Ingenieurdienstleistungen spezielle Informationsbroschüren entwickelt, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Projekte aus dem Bereich Erhalten