Start / Aktuelles / ZPP unterstützt junge Talente

ZPP unterstützt junge Talente

Deutschlandstipendium und Professor Zerna-Preise verliehen

Seit über einem Jahrzehnt ist es schon eine Tradition zum Ende eines jeden Jahres Studierende mit dem Deutschlandstipendium und den Professor Zerna-Preisen für ihre Leistungen auszuzeichnen.

In diesem Jahr verlieh Dr.-Ing. Dieter Lehnen gleich beide Auszeichungen, das Deutschlandstipendium bei der Stipendienfeier der Ruhr-Universität Bochum (RUB) und die Professor Zerna-Preise bei der alljährlichen akademischen Jahresfeier der Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften. Beide Veranstaltungen fanden im November im Bochumer Audimax statt.

Mit den diesjährigen Professor Zerna-Preisen wurden ausgezeichnet:

Anica Philipps
für den besten Bachelor-Abschluss mit dem Titel ihrer Arbeit „Experimentelle Untersuchung der Verteilung des statischen Druckes in der Messstrecke des Grenzschichtwindkanals“

Bünyamin Karpuz
für den besten Master-Abschluss mit dem Titel seiner Arbeit „Analyse des Tragverhaltens eines Tübbingausbaus während der Vortriebsphase“

Markus Obel
für die beste Promotion mit dem Thema „Ein konsekutives probabilistisches Konzept zur Risikobewertung setzungsinduzierter Tragwerksschädigungen“

Maximilian Gill
wurde mit dem Deutschlandstipendium ausgezeichnet

ZPP gratuliert allen Preisträgern!

Dr.-Ing. Dieter Lehnen (links) mit Maximilian Gill - Bildquelle: RUB, Marquard
v.l.n.r.: Die Preisträger Anica Philipps, Markus Obel und Bünyamin Karpuz mit Dr.-Ing. Dieter Lehnen - Bildquelle: RUB
Kontakt
ZPP Ingenieure AG
Marketing & Kommunikation
+49 234 9204-1175
marketing@zpp.de