Start / Aktuelles / ZPP-Publikationen zum Thema BIM in der Infrastruktur

ZPP-Publikationen zum Thema BIM in der Infrastruktur

Hauptbahnhof Hannover und Anwendungen im Tunnelbau

Unter dem Titel „Hannover Hauptbahnhof: Bauen im Bestand – digitale Bestandserfassung, -koordination und –kontrolle“ berichten im aktuellen Ernst & Sohn Special Building Information Modeling (BIM) Dr.-Ing. Tobias Rahm und Dr.-Ing. Felix Nagel gemeinsam mit Dr.-Ing. Katja Maaser und Dr.-Ing. Christian Manthe von der DB Engineering & Consulting GmbH von einem der ersten BIM-Pilotprojekte der DB AG. Im Fokus des Artikels stehen vor dem Hintergrund der aktuellen Planungen am Hbf Hannover die digitale Bestandserfassung und die Vorteile, die sich durch BIM auch für Bestandsobjekte ergeben.

Weitere Informationen zum Ernst & Sohn Special BIM - Building Information Modeling 2017 finden Sie hier.
Download  des Artikels.

Bereits in der April-Ausgabe diesen Jahres ist in der Zeitschrift Bautechnik unter dem Titel „BIM-Anwendungen im Tunnelbau/ Digitale Planung und Ausführung von Tunnelbauprojekten“ ein Artikel von Dr.-Ing. Tobias Rahm, Dr.-Ing. Felix Nagel und Prof. Dr.-Ing. Ludger Speier gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Markus König von der Ruhr-Universität Bochum erschienen. Im Rahmen des Beitrags werden aktuelle Erfahrungen, Ziele der BIM-Anwendung und einzelne Anwendungsfälle im Tunnelbau erläutert und anhand von Beispielen diskutiert.

Weitere Informationen zur Fachzeitschrift Bautechnik finden Sie hier.
Download des Artikels.

Hbf Hannover mit historischem Empfangsgebäude, diversen Ingenieurbauwerken, Einkaufspassage und sechs Bahnsteigen - Bildquelle: B. Song / ZPP.de
Kontrolle von Tübbingsteinen im Rahmen der digitalen Baubegleitung einer Tunnelbaustelle - Bildquelle: S. Kreklau / ZPP.de
Ansprechpartner
Dr.-Ing. Felix Nagel
ZPP Ingenieure AG
+49 30 399939-1401
+49 30 399939-1000
na@zpp.de

Dr.-Ing. Tobias Rahm
ZPP Ingenieure AG
+49 234 9204-1235
+49 234 9204-1000
tr@zpp.de