Start / Aktuelles / ZPP fördert Köpfe von morgen

ZPP fördert Köpfe von morgen

Unter dem Motto „Wir sind dabei“ trafen sich Studierende und Förderer des Deutschlandstipendiums

Der festliche Rahmen der achten Stipendienfeier der Ruhr-Universität Bochum am 23. November 2016 war dieses Mal besonders groß, denn mit 267 Stipendien wurde eine neue Höchstmarke erreicht.

Am Deutschlandstipendium der RUB beteiligen sich rund 100 Unternehmen, Stiftungen, Vereine, Alumni sowie weitere private Geldgeber zur Förderung begabter und gesellschaftlich engagierter Studierender. Ein weiteres Ziel ist auch der Aufbau einer Stipendienkultur, die gleichermaßen von Staat und Gesellschaft getragen wird
sowie die langfristige Sicherung von Fach- und Spitzenkräften im Ruhrgebiet.

Prof. Dr.-Ing. Ludger Speier und Dipl.-Ing. Oliver Hennig gratulierten unserer Stipendiatin des Jahrgangs 2016/2017 Annabell Gurtmann, sowie den vom VPI NRW geförderten Stipendiaten Sebastian Kube und Lisa Pieper.

Bildungsfonds der Ruhr-Universität Bochum

v.l.n.r: Oliver Hennig, Lisa Pieper, Sebastian Kube, Annabell Gurtmann und Prof. Ludger Speier / ©RUB, Foto: Marquard
Ansprechpartner
Prof. Dr.-Ing. Ludger Speier
ZPP Ingenieure AG
+49 234 9204-1129
+49 234 9204-1001
ls@zpp.de