Start / Aktuelles / Villa Marckhoff wird aufwändig saniert

Villa Marckhoff wird aufwändig saniert

Kunstmuseum am Stadtpark Bochum plant dauerhafte Ausstellung der eigenen Sammlung

Die Villa Marckhoff soll zukünftig nicht mehr nur als Kunsthalle mit wechselnden Ausstellungen Beachtung finden, sondern auch als Museum. Die umfangreiche eigene Sammlung des Kunstmuseums mit über 5.000 Werken namhafter Künstler konnte bislang der Öffentlichkeit nicht dauerhaft gezeigt werden – es fehlte der Platz dafür.

Das soll sich voraussichtlich ab 2020 ändern. Das über 100 Jahre alte Gebäude wird dazu aufwändig saniert und umgebaut, sodass zukünftig auch das erste Obergeschoss als Ausstellungsfläche genutzt werden kann.

ZPP ist für die gegenwärtigen Sanierungs- und Umbauarbeiten mit der Tragwerksplanung beauftragt, doch bereits seit 2007 immer wieder mit Planungen, wie z. B. der Instandsetzung der Fassade für das denkmalgeschützte Gebäude betraut.

Die Villa Marckhoff zum Museum umgestalten – eine Aufgabe, der wir uns gerne stellen!

Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Thomas Lohmann
ZPP Ingenieure AG
+49 234 9204-1149
+49 234 9204-1000
lo@zpp.de