Start / Aktuelles / Verlängerung der U5 in München

Verlängerung der U5 in München

Mit der U-Bahn bis Taufkirchen – ZPP prüft Machbarkeit

Die Münchener U-Bahnlinie U5 soll nun auch von Neuperlach-Süd Richtung Südosten – über die Gemeinden Neubiberg und Ottobrunn bis Taufkirchen – verlängert werden. Denn den nahe München gelegenen Gemeinden wird ein großes Wachstum der Bevölkerung und auch an Arbeitsplätzen prognostiziert, das durch die bestehen-den S-Bahn- und Buslinien nicht ausreichend bedient werden kann. Dem Hochtechnologie-Gewerbegebiet Taufkirchen „Ludwig Bölkow“ wird ebenfalls enormes Entwicklungspotenzial vorhergesagt, und auch die Ansiedlung der TUM-Fakultät für Luft- und Raumfahrt steht in der Diskussion.

In einer Machbarkeitsstudie untersuchte ZPP sechs mögliche Trassenführungen, die von Neuperlach-Süd bis zum Ludwig-Bölkow-Campus führen. So könnte es vier neue Haltestellen geben: eine an der Universität der Bundeswehr in Neubiberg, zwei in Ottobrunn und eine in Taufkirchen.

Auch die Münchner Abendzeitung berichtete über das spannende Projekt!

Verlängerung der U5 in München - Bildquelle: sevenMaps7/shutterstock.com
Kontakt
ZPP Ingenieure AG
Marketing & Kommunikation
+49 234 9204-1175
marketing@zpp.de