Start / Aktuelles / Neue Niederlassung in Regensburg

Neue Niederlassung in Regensburg

ZPP übernimmt Ingenieurbüro Pfülb

Zum 1. Januar 2020 hat die ZPP Ingenieure AG das Ingenieurbüro Pfülb übernommen. Damit hat auch SOCOTEC Deutschland einen weiteren Stützpunkt hinzugewonnen und ist strategisch noch breiter aufgestellt.

Das Regensburger Ingenieurbüro hat sich in über 30 Jahren mit seinen 12 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet. Der Leistungsschwerpunkt liegt auf der Planung von Brückenbauwerken – hier hat das von Franz Pfülb gegründete Büro eine hervorragende Referenzliste zu bieten. Darüber hinaus bearbeiten die Regensburger Aufgaben des Spezialtiefbaus und des Tunnelbaus in offener Bauweise.

ZPP hat das Ingenieurbüro im Rahmen einer Unternehmensnachfolge erworben. Der bisherige Inhaber Franz Pfülb begleitet den Übergang und wird weiterhin als Berater zur Verfügung stehen. Der langjährige Büroleiter Johann Prey wird als neuer Teamleiter der ZPP Ingenieure AG die Niederlassung in Regensburg führen.

Durch die Einbindung von Pfülb verfügt ZPP über ein weiteres leistungsstarkes Standbein im Süden Deutschlands. In Zukunft wird sich die Regensburger Niederlassung sowohl mit den bayrischen Kolleginnen und Kollegen in München als auch mit allen übrigen Teams austauschen und in ausgewählten Projekten zusammenarbeiten.

 

Schänzlebrücke (Konstanz) im Zuge der B33neu, Raddolfzell - Landesgrenze CH
Kontakt
ZPP Ingenieure AG
Marketing & Kommunikation
+49 234 9204-1175
marketing@zpp.de