Start / Aktuelles / Kletterschalung: Großversuch im Tiefbau

Kletterschalung: Großversuch im Tiefbau

ZPP Fachartikel in führender Bergbauzeitschrift

Der Schacht Friedlicher Nachbar in Bochum ist einer von 13 zentralen Wasserhaltungsstandorten der RAG Aktiengesellschaft. Da bei dem geplanten Umbau zum Brunnenbetrieb der Pumpbetrieb aufrechterhalten werden muss, kam die übliche Vorgehensweise mittels Hüllrohrtechnik nicht in Frage. Eine zusätzliche Herausforderung war die extreme Schiefstellung dieses speziellen Schachtes.

Im Auftrag der RAG erarbeitete ZPP auf der Grundlage dieser Voraussetzungen eine Lösung, die bislang zwar im Hochbau angewendet wird, im Bergbau jedoch Neuland ist: die Kletterschalung. Um auf Nummer sicher zu gehen, wurde diese neu entwickelte Technik vor dem ersten Einsatz im Schacht in einem Großversuch im Maßstab 1:1 erprobt. Mit vollem Erfolg, so dass entschieden wurde, mit Hilfe der Kletterschalung die Tagesschächte Fürst Leopold und Friedlicher Nachbar zu Wasserhaltungsbrunnen umzubauen.

Die technischen Hintergründe, die Rahmenbedingungen, das Herstellverfahren, der Aufbau und die Funktionsweise des Betoniersystems, der Ablauf des Großversuchs sowie dessen Auswertung sind nun in einem Fachartikel im „Mining Report Glückauf“ von April 2020 – der führenden technisch-wissenschaftlichen Fachzeitschrift im Bereich Bergbau, Rohstoffe und Energie – veröffentlicht worden. Ein lesenswerter Beitrag der Autoren Carsten Linka (ZPP) und Dieter Hardes.

ZPP hat damit nicht nur in der Fachwelt seine Expertise im Bergbau unter Beweis gestellt. Die Spezialisten mit dem Blick fürs Ganze werden zudem ihrem Ruf gerecht, vor innovativen, auch mal unkonventionellen Lösungen nicht zurückzuschrecken. Oberste Priorität dabei hat immer die Sicherheit sowohl der Menschen als auch des Bauwerks.

Mining Report Glückauf, Ausgabe 2/2020
Kontakt
ZPP Ingenieure AG
Marketing & Kommunikation
+49 234 9204-1175
marketing@zpp.de