Start / Aktuelles / BIM-Pilotprojekt Fehmarnsundquerung Variante Bohrtunnel

BIM-Pilotprojekt Fehmarnsundquerung Variante Bohrtunnel

ZPP mit Vortrag beim Treffen der buildingSMART Regionalgruppe Rhein-Ruhr vertreten

Am 28. September 2017 fand in Duisburg der zweite Vortragsabend der buildingSMART Regionalgruppe Rhein-Ruhr statt. Der Fokus lag diesmal auf der Umsetzung der BIM-Methodik in konkreten Projekten und den verschiedenen Perspektiven der jeweiligen BIM-Anwender.

Frau Dipl.-Ing. (FH) Inken Picht, M.Sc. berichtete über Erfahrungen zur BIM-Methodik aus Planersicht am Beispiel des BIM-Pilotprojekts „Fehmarnsundquerung - Variante Bohrtunnel“ und forderte die Zuhörer mit der spannenden Frage nach den wesentlichen Veränderungen im Planungsalltag im Zusammenhang mit dem Einsatz der BIM-Methodik heraus.

Erneut wurde die Veranstaltung als Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung auf regionaler Basis genutzt und es ergab sich ein offener Dialog zwischen den verschiedenen BIM-Beteiligten - Planer und Bauherren, Auftragnehmer und Auftraggeber sowie BIM-Anwender und -Entwickler.

buildingSMART Regionalgruppe Rhein-Ruhr

 

Inken Picht berichtet über Erfahrungen zur BIM-Methodik aus Planersicht am Beispiel des BIM-Pilotprojekts „Fehmarnsundquerung - Variante Bohrtunnel“
Ansprechpartner
Dipl.-Ing. (FH) Inken Picht, M. Sc.
ZPP Ingenieure AG
+49 234 9204-1408
+49 234 9204-1000
pi@zpp.de