Start / Aktuelles / Besuch aus dem hohen Norden

Besuch aus dem hohen Norden

Schwedische Delegation besucht ZPP auf der Suche nach neuen Ansätzen und Expertenwissen

Die Stadt Göteborg steht beim Erhalt und der Erweiterung ihres Kanalnetzes vor großen Herausforderungen. Auf der Suche nach neuen Ansätzen und Expertenwissen war eine Delegation der Göteborger Wasserbetriebe (Göteborgs Stad – Kretslopp och vatten) auf einer Exkursion in Deutschland.

Neben Produktionsstätten von qualitativ hochwertigen Stahlbetonrohren der Berding Beton GmbH und Baustellen der Emschergenossenschaft traf die Delegation aus Schweden am 14. Juni 2018 bei ZPP in Bochum ein, um im Kreise von Fachleuten über Qualitätsanforderungen an Abwasserrohre, technische Lösungen für Rohrvortriebe und weitere Aspekte im Leitungstiefbau zu diskutieren.

Vertreter der Göteborgs Stad, des RISE Research Institutes of Sweden, der KIWA Deutschland GmbH und der BERDING Beton GmbH saßen gemeinsam mit ZPP an einem Tisch. Das Treffen war von intensiven Diskussionen und einem fachlich aufschlussreichen Informationsaustausch geprägt und war somit ein voller Erfolg für alle Beteiligten.

In diesem Sinne: Tack för besöket och välkommen tillbaka!

Vertreter der Göteborgs Stad, des RISE Research Institutes of Sweden, der KIWA Deutschland GmbH und der BERDING Beton GmbH trafen sich bei ZPP
Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Martin Schmitz
ZPP Ingenieure AG
+49 221 397507-2515
+49 221 397507-1000
schm@zpp.de