Start / Aktuelles / Spatenstich für den Versorgungsdüker Kiel-Holtenau

Spatenstich für den Versorgungsdüker Kiel-Holtenau

Bei strahlendem Sonnenschein und mit toller Schleusenkulisse fand am 27.08.2014 ein ganz besonderer, offizieller Spatenstich - nämlich ohne Spaten - statt. Für den Bau des Versorgungsdükers Kiel-Holtenau, der in ca. 30 m Tiefe unter den Schleusen des Nord-Ostsee-Kanals verläuft, zogen Bauherr (Wasser- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau) und die ausführende Firma gemeinsam am Seil umso das Bohrgerät für die Herstellung der Bohrpfahlwand des Startschachtes erfolgreich in Bewegung zu setzen.

Von Prüfingenieur Herr Dr.-Ing. Dieter Lehnen wird in Zusammenarbeit mit ZPP die bautechnische Prüfung der Gesamtmaßnahme Neubau Versorgungsdüker Kiel-Holtenau durchgeführt.

Weitere Informationen:
www.ndr.de

Ein ganz besonderer Spatenstich - nämlich ohne Spaten
Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Gudrun Karpa
ZPP Ingenieure AG
+49 40 3347537-2415
+49 40 3347537-1000
gk@zpp.de