Start / Aktuelles / Bericht vom 6. ISCT (20. - 23. Juni 2012)

Bericht vom 6. ISCT (20. - 23. Juni 2012)

6th International Symposium on Cooling Towers - Impressionen

Vom 20. bis 23. Juni fand die 6. ISCT in Bensberg, in der Nähe von Köln, statt, an der auch ZERNA Planen und Prüfen maßgeblich beteiligt war. Über 190 Teilnehmer aus aller Welt (China, Indien, Südkorea, Südafrika, USA und verschiedene europäische Länder) fanden sich dazu im Kardinal-Schulte-Haus ein. ZERNA Planen und Prüfen war mit drei Vorträgen erfolgreich an dem Symposium beteiligt:

  • Structural calculation of hybrid cooling towers
    Referenten: Sebastian HÖHLER, Thomas VOSSEN, Dieter LEHNEN
  • Life Cycle Management of Cooling Towers: Monitoring, Documentation, Simultation
    Referenten: Tobias PFISTER, Alexandra RABE, Nicolas FICKLER, Joachim MEYER

  • The quality control during the construction of the cooling towers at the RWE Power Stations
    Referenten: Dieter BUSCH, Joachim MEYER, Uwe OHLMANN (RWE Technology)

Unterstützt wurde das Symposium durch Herrn Dr. Lehnen als Mitglied im International Scientific Advisory Board und Herrn Dipl.-Ing. Meyer im Local Organising Committee. Neben dem wissenschaftlichen Teil, der in einer professionellen aber gemütlichen Atmosphäre am Tagungsort stattfand, besuchten die Teilnehmer auch den Tagebau Garzweiler und das Kraftwerk Niederaußem mit seinem weltweit höchsten Kühlturm. Abgerundet wurde das Ganze mit einem Besuch in Köln und einer Domführung, bei der nun auch das Programm für die Begleitpersonen, sogenannte Ladies-Programm, dazu stieß. Weitere Eindrücke und Berichte sind hier zu sehen.

Blick vom Kardinal-Schulte-Haus
Kölner Dom
Vertreter von ZERNA Planen und Prüfen, v.l. N. Fickler, S. Höhler, A. Rabe, J. Meyer
Dr.-Ing. Sebastian Höhler im Vortrag
Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Joachim Meyer
ZPP Ingenieure AG
+49 234 9204-1139
+49 234 9204-1001
me@zpp.de